Samstag, 10. Juni 2017

Und die zweite Tageshälfte

Auch für den Nachmittag war ein Besuch vorgesehen. Der Mann, den wir mit seiner Frau im Altersheim besuchten, verdankt sein Leben den Schwestern von Mutter Theresa. Mir scheint, er könnte ein Buch über seinen Weg schreiben. Meine Sache ist es nicht, Einzelheiten im Internet zu nennen, so bewegend sie auch sein mögen. 

Von 18.00 - 22.00 Uhr traf sich die Pfarrjugend mit den hiesigen Geistlichen und mir zu Gebet, Gespräch und fast food. Eine lebendige Gruppe mit provokativen, aber ehrlichen Fragen.