Donnerstag, 13. Juli 2017

Große Feste beginnen am Vorabend

So auch der einhundertste Jahrestag der dritten Marienerscheinung in Fatima. Von 21.30 Uhr bis 0.20 Uhr haben wir gebetet und gesungen, viele tausend Menschen aus aller Herren Länder. Ich freue mich für unsere russischen Pilger, dass sie so schöne Liturgien miterleben können und Kirche als große Familie. Hier lernt man Beten durch Mitbeten, ganz einfach. Das Foto habe ich von der Homepage des Sanctuariums in Fatima.