Mittwoch, 16. Mai 2018

Jeder Tag ist ein Puzzle

Mittwochs haben wir die heilige Messe in Saratow immer am Morgen. Heute war es besonders schön, wegen der Ordensschwestern aus verschiedenen Regionen des Bistums, die am Seminar bei der Caritas teilnehmen. (8 der 20 Teilnehmerinnen sind Schwestern.) Anschließend gab es kurz Frühstück im Pfarrhaus. Das scheint zur Tradition zu werden und ist natürlich praktisch, weil wir alle in der Nähe arbeiten: Pfarrei, Kurie, Caritas. Heutige Besonderheit: Marat, unser Hausmeister, hat Geburtstag.
Pater Marcus aus Samara ist für zwei Tage gekommen, um mir endlich an den Computern auf die Beine zu helfen. Seit Februar gab es da Probleme. Abends machte ich meinen "Donnerstagsbesuch" in Marx. Richtig, heute ist Mittwoch. Am Freitag früh fliege ich in den Kaukasus. Darum habe ich den Besuch um einen Tag vorgezogen. Zurzeit sind ganz wenige Schwestern im Kloster. Dennoch oder vielleicht gerade deshalb, war es schön, am Abend mit ihnen zu beten. 
Und nun noch zum Foto: Jack, den Marxer Klosterhund, wird nach dem langen Winter nun bald wieder einmal gewaschen werden können. Dann wird man wieder sehen, dass er eigentlich weiß ist.